image1 image2 image3
logo

Gelber Engel am Förderturm


Großes Erstaunen gab es am Dienstagvormittag auf der Zechenstr. Ein Hubschrauber schwebte zunächst über Altenbögge, um dann auf dem Alfred- Fischer- Platz zu landen. Ein Polizeiwagen fuhr heran, übernahm den Notarzt sowie die Rettungssanitäter und fuhr dann mit Blaulicht zu einem Einsatz in unmittelbarer Nähe.


Günter Wagner, er traf kurz danach auf seinem Fahrrad ein, vermutete schon Schlimmes bei seinen im Förderturm werkelnden Vereinskollegen.
So aber konnten diese und auch die an dem Deponiebauwerk arbeitenden Bergbauangehörigen den Hubschrauber aus der Nähe anschauen. Viel Wind erzeugte dann der Start des Hubschraubers als dieser dann, ohne Patient, wieder in Richtung Kamen startete.

2018  zeche-koenigsborn.de   globbers joomla templates