image1 image2 image3
logo

War der Abwurf  von Schacht 1 schon lange vergessen, so fand die Stillegung der Förderung auf Königsborn 2/5 in Heeren- Werve doch starke Beachtung.

Damals war das Schlagwort "Rationalisierung, um zu Überleben" ein gefürchtetes Omen. Von nun an ging die Kohle nur noch in Bönen zu Tage. Nachstehend ein Zeitungsausschnitt vom 13./ 14. Februar 1965, den uns ein Fördervereinsmitglied zur Verfügung stellte.

 

1964

 

 

1981 erfolgte dann das entgültige Aus. Auch darüber wurde ausführlich in der Presse berichtet. Nachfolgend wieder ein Zeitungsausschnitt der die Situation von damals beschreibt.

2017  zeche-koenigsborn.de   globbers joomla templates